Trainingsablauf
Das Training der Mittleren (10 – 14 Jahre):

1. Kurze Meditation zum Einstimmen. So kommen die Kinder erst mal an.
2. 30 – 45 min Vorbereitung mit Dehnung und spielerischen Übungen zur Verbesserung konditioneller Fähigkeiten wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit.
3. ca. 30 min Techniktraining
4. kleine „Wettbewerbe“ um den stabilsten Kämpfer in verschiedenen Varianten
5. Kurze Meditation zum Ausklang und Beruhigen. Durch die Bewegung aktivierte Aggressionen werden so nochmal beruhigt.
Das Training der Kleinen (5 - 9 Jahre):

1. Kurze Meditation, damit die Kinder herunterfahren können
2. Vorbereitung und Erwärmung
3. Grunduübungen zur Koordinationsverbesserung
4. Techniktraining
5. Spielerisches Krafttraining
6. Spiele zur Anwendung des Gelernten
7. Abschluss Meditation

Im Alter von 7 – 10 Jahren ist das Training der koordinativen Fähigkeiten sowie ein Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht sehr sinnvoll. In diesem Alter werden die Grundlagen für die möglichen Trainingserfolge nach der Pubertät gelegt.
Aikido für Kinder
Trainingsablauf
Zeiten
Bilder
Gewalt mit Gegengewalt zu begegnen
ist immer zerstörerisch.
Der Weg der Harmonie besteht darin,
sich und andere von Hass freizumachen. Morihei Ueshiba